Chronik

1995 wurde aus Bedarf heraus die Freizeitmannschaft "Olden Goldies Bayreuth"gegründet. Unter großer Mithilfe der Vorstandschaft des ESV Bayreuth gelang es für die Mannschaft regelmäßig Eiszeiten im Bayreuther Eisstadion zu erhalten. Die Mannschaft besteht aus über 20 Spielern im Alter von 23 bis  65 Jahren. Alle Spieler sind reine Freizeitspieler und nehmen an keinem offiziellen Spielbetrieb teil. 
Aufgrund der Insolvenz des ESV Bayreuth im Dezember 2001 und der damit ungewissen Zukunft des Bayreuther Eishockeys entschlossen sich die Olden Goldies zur Selbständigkeit. Zusammen mit den Ice-Hoppers Bayreuth wurde im Frühjahr 2002 der Bayreuther Schlittschuh Club e.V. mit dem Ziel, das Hobbyeishockey in Bayreuth zu sichern gegründet.

Im Sommer 2006 entschlossen sich die Olden Goldies zu einer Namensänderung.

Aus Olden Goldies wurde Honky-Tonk's!

Der Name spiegelt einfach besser die Performance dieser bunt gemischten Mannschaft wieder!

Seit 1996 nimmt die Mannschaft regelmäßig an Hobbyturnieren teil.

Der Spaß am Sport und die Geselligkeit stehen bei den Honky-Tonk's im Vordergrund!

Trikotfarben: Weiss oder Schwarz